Way of the Warrior
Ein fiktives Warrior Cats RPG
 
StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  


Austausch | 
 

 Posting Regeln

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sternenwächter
Themenersteller
avatar

Profil

BeitragThema: Posting Regeln
Mi Jun 07, 2017 11:14 pm

Posting Regeln

Person & Zeit
    Es kann in der 1. Oder 3. Person Präteritum geschrieben werden.
    Ihr dürft es euch selbst aussuchen, was euch besser liegt – bleibt dann aber bei einer Form und wechselt nicht ständig hin und her.
    Du schreibst also alles entweder in der Ich-Form oder aus der Sicht eines Erzählers.

    Beispiel.
    1. Ich-Form | Ich miaute Kometenstern an.
    3. Erzähler-Form | Blütenstaub miaute Kometenstern an.


Postinglänge
    Wir sind ein so genanntes Long-Poster-Board, das heißt, unsere Ingame Postings sind mindestens 500 Zeichen lang.

    Wenn es Mal weniger sind, ist das nicht schlimm. Vermeide jedoch 1-3 Zeilen Postings, diese sind bei uns nicht erwünscht.


Kennzeichnung der Mitspieler
    Es ist Pflicht im eigenen Post im Ingame anzugeben, welche Charaktere angeschrieben oder direkt angesprochen werden.
    Wie das umgesetzt wird ist freigestellt. Entweder setzt man die betroffenen Namen unter den eigentlichen Post oder man setzt die Namen der anderen Charaktere in eine farbliche Darstellung.
    Die Spielleitung wird diese Regel konsequent ansprechen, sollte es vergessen werden.


Postingvorlagen
    Komplette Postingvorlagen sind bei uns nicht erwünscht! Gegen kleinere Aufhübschungen werden wir nichts sagen, aber seht davon ab ganze komplexe Codes zu verwenden.


Richtlinie zum Über- oder Weg posten
    Sollte der Postpartner, oder ein einzelner in einem Gruppenplay längere Zeit fehlen – ca. 7-10 Tage - so darf man diesen überposten oder sich mit seinem Charakter einfach wegposten. Jedoch auch nur, sollte nichts anderes mit seinem Postpartner (vielleicht auf Grund einer Abwesenheitsmeldung) ausgemacht sein.

    Ob ihr selbst von dieser Richtlinie gebraucht macht, ist euch selbst überlassen.


Verhalten im Rollenspiel
    Diese Regeln sind in RPG Foren in denen realistisches Rollenspiel betrieben wird. Bitte versuche diese so gut es geht einzuhalten! Das Team wird das Ingame daraufhin überwachen. Wenn dir Begriffe unklar sind, so frage Schattenstern, sie wird es euch erklären, wenn es nicht die Beschreibungen bereits tun.

    Kein Powerposting!
    Das bedeutet, du gibst deinen Postingpartner auch Zeit auf deinen Posting zu reagieren. Bombardiere ihn daher nicht in kurzen Abständen mit erneuten Antworten, es kann einen Grund haben wieso er nicht sofort oder schnell antwortet.

    Trenne Charakterwissen von Spielerwissen!
    Natürlich kannst du als Spieler eines Charakters so alles lesen was im Ingame passiert. Aber trenne bitte das davon, in wie weit dein Charakter (und alle deine Charaktere) dies wissen können. Nur weil du überall deine Augen und Ohren hast, so ist es für deinen Charakter nicht der Fall.
    Gedankenlesen kann bei uns auch keine Katze!

      Beispiel:
      Wenn du im Wald bist, kannst du nicht wissen wenn auf der Wiese viele fremde Katzen auftauchen. Schon gar nicht kann dein Charakter wissen, was wo gesprochen wurde, wenn er nicht anwesend ist.

    Perfekte, unbesiegbare Charaktere.
    Keine Schwächen zu haben ist nicht möglich. Ein Charakter der alles kann, einfach alles perfekt gut beherrscht, alles weiß, trotz schweren Verletzungen noch stehen und Kämpfen kann und so gut mit jeder Situation nahezu meisterlich umgeht nennt man Mary-Sue Charaktere.

    Mit ihnen macht es am wenigsten Spaß zu schreiben, da man egal was man schreibt, einfach nicht gegen sie ankommt oder sie ausstechen kann. Das Ingame schaukelt sich daher nur gereizt in die Höhe und spitzt sich in seiner Handlung zu.

    Solche Übercharaktere sind in diesem Forum verboten! Nachträglich werden solche Charaktere, selbst nach angenommener Bewerbung, aus dem Ingame ausgeschlossen.

    Logik!
    Denkt bitte logisch! Einer Katze, die der Magen aufgeschlitzt ist, kann weder stehen noch gehen – geschweige denn noch kämpfen. Wenn du deinen Charakter Verletzungen anschreibst, dann führe diese auch realistisch aus (Unwohlsein, eingeschränkte Bewegungen, geschwächt). Lasse deine Charaktere bitte nicht unlogisch durch das Ingame turnen, egal in welcher Handlung.

    Good-moding ist nicht erlaubt.
    Dieser Begriff heißt so viel, dass du die Charaktere anderer Spieler, wenn ihr mit einander spielt, nicht bewegen darfst. Das bedeutet, du darfst einen anderen Charakter nicht in seinen Handlungen oder Reaktionen bestimmen. Spiele daher nicht andere in geschätzten zehn Minuten Handlungen im Ingame. Das sehen wir hier nicht gern und werden dich, sollte es vorkommen, daraufhin verwarnen und aufmerksam machen.

    Ausnahmen sind es, wenn so etwas abgesprochen ist. Schreibt es daher bitte in euren Beitrag wenn dies der Fall ist und das Team euch nicht fälschlicherweise  deswegen auf die Finger klopft.

Nach oben Nach unten
http://way-of-warrior.forumieren.com
 
Posting Regeln
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Netiquette & weitere Regeln für das Forum
» Regeln des Wettbewerbs
» die Regeln einhalten ?
» Regeln in Panem
» Die RPG - Regeln

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Way of the Warrior  :: 
Alles Wichtige - Erzählung von Legenden
 :: Regeln und Informationen :: Regeln
-
Gehe zu: